Bücher

 

 


Mysterium Heiliger Gral  
  

Bohmeier Verlag 2010

Der Autor macht eine Reise durch die Jahrhunderte und verfolgt dabei die Spur des Heiligen Grals durch alle Zeiten und viele Kontinente.
Beginnend bei den magischen Kesseln der Kelten und den legendären Rittern der Tafelrunde führt die Reise zu den Legenden um den Abendmahlskelch, aus dem Jesus getrunken haben soll. Und weiter geht es durch die Jahrhunderte des Mittelalters über die Katharer und Templer in ein kleines Dorf in den Pyrenäen, wo ein Pfarrer einen bis heute mysteriösen und rätselhaften Schatz fand. Sogar die Nationalsozialisten versuchten mit viel Aufwand in den Besitz des Artefaktes zu gelangen, welches die Menschheit seit Anbeginn der Zeit bewegte.
Allein dem Autor dieser umfangreichen Spur durch die Zeit zu folgen ist schon interessant, spannend und einmalig. Schließlich versucht er die ‚Frage aller Fragen' über den Heiligen Gral zu klären: Was und wo ist der Heilige Gral? Und in der Folge gelingt es ihm wirklich einen geheimnisvollen Gegenstand zu identifizieren, welcher möglicherweise den Ursprung der uns bekannten Gralslegenden darstellt.


 

Hexen, Teufel & Germanen    

Bohmeier Verlag 2012

Der Teufel und seine Hexen sind heute oft mystisch verklärte Gestalten, welche bestenfalls noch als Mummenschanz oder Kinderschreck herhalten müssen. In mittelalterlichen Zeiten war das völlig anders. Der Teufel galt als der personifizierte Gegenspieler Gottes, welcher mit Hilfe seiner Hexen versuchte, die Herrschaft über die Welt an sich zu reißen. Diese weitverbreitete Vorstellung gipfelte in der dunklen Zeit der Hexenverfolgung.
Der Autor vertritt die Ansicht, dass die Christianisierung der germanischen Stämme im direkten Zusammenhang mit der Entstehung des Hexen- und Teufelglaubens steht. Ausgehend von dem heute fast vergessenen altsächsischen Gott Krodo, welcher von Karl dem Großen persönlich zum leibhaftigen Teufel erklärt wurde, nimmt uns der Autor mit auf eine Reise, welche von den Anfängen der germanischen Geschichte bis hin zur mittelalterlichen Hexenverfolgung führt. Der Leser taucht ein in die Welt der germanischen Naturreligion, erfährt von den ersten Anfängen der christlichen Missionierung, welche später zu einem wahren Feldzug des aufstrebenden Glaubens wurde. Biografische Kapitel über die wichtigsten Protagonisten jener Zeit runden das Bild ab und unterstützen die These des Autors, dass die Christianisierung als direkte Ursache des Hexen- und Teufelglaubens betrachtet werden muss.

 

 

Rätsel,Mythen und Mysterien

 Kindle Edition 2013

 

Diese Anthologie mit Beiträgen von Frank Grondkowski, Alexander Knörr, Sabina Marineo, Thomas Ritter, Roland Roth, Hans-Jörg Vogel und Mike Vogler widmet sich faszinierenden Menschheitsrätseln und der historischen Realität hinter uralten Legenden und Mythen. Aus dem Inhalt: Wurde die Menschheit in grauer Vorzeit von außerirdischen Wesen besucht? Aus welchen Quellen bezogen die alten Chinesen ihr astronomisches Wissen? Was berichten Sie über den Mond und einen „Himmelskönig“, der einst vom Himmel auf die Erde kam? Welches archäologische Rätsel verbergen die Kanarischen Inseln? Wer erbaute die Pyramiden von von Güimar? Existierte im Mittelmeerraum eine bis heute unbekannt gebliebene Kultur? Welches Mysterium verbirgt der heilige Stein der St. Geron-Kapelle in Warschau? Welches Geheimnis hütete einst Leonardo da Vinci? Gelangten die Tempelritter bei ihren Schiffsreisen bis nach Amerika? Wohin verschwanden der Schatz des Tempelritterordens und der Jerusalemer Tempelschatz? Wer war Kaspar Hauser in Wirklichkeit? War Kaspar Hauser der Sohn von Stéphanie de Beauharnais, der Stieftochter Napoleon Bonapartes? Was steckt hinter den historischen Forschungen des SS-Offiziers Karl Maria Wiligut? Kam Wiligut einem uralten nordischen Götterkult auf die Spur? Was ist von der Legende vom „Wilden Mann“ zu halten?

Inhalt

Vorwort des Herausgebers
Atlantis, Götterastronauten und Cargo-Kult
Alte rätselhafte Kulturen, Archäoastronomie und andere Geheimnisse
Versunken im Mittelmeer
Der Heilige Stein des Wawel
Das geheime Leben des Leonardo da Vinci
Die Spur der Templer
Gotengold und der Tempel der Wiederkehr
Der Fall Kaspar Hauser
Wiligut Weisthor — Heilsbringer oder Scharlatan?
Kurze Einführung in die Kryptozoologie u.a. am Beispiel des Themas: Der Wilde Mann im deutschsprachigen Siedlungsraum


Phantastische Orte: Exkursionen in die Vergangenheit

Twilight-Line Verlag 2014

Seit Menschengedenken hat jede Kultur ihre eigenen heiligen Orte, an denen unsere Vorfahren uns heute rätselhaften Kulten nachgingen und nach Antworten auf ihre bedeutendsten Fragen suchten. Artefakte aus vergangener Zeit geben zudem Rätsel auf, die etablierte Archäologen bis heute nicht vollständig lösen können. Egal ob primitive Steinbauten oder prachtvolle Fragmente aus vergangenen Epochen: Die heiligen Stätten sind für ihre Völker oft bis zum heutigen Tag eine Pilgerstätte spirituellen Lebens, die Fundstücke aus längst vergessener Zeit Objekte der Verehrung.

In diesem Buch werden 22 spannende Exkursionen in die Vergangenheit präsentiert. Die Autoren machten sich auf, diese Stätten und Mysterien persönlich zu dokumentieren. Herausgekommen ist dabei ein interessanter Streifzug durch die Welt des Rätselhaften, zu wichtigen heiligen Orten dieser Erde, vollgepackt mit spannenden Erkenntnissen jenseits unserer Vorstellungen.

Frank Grondkowski und Roland Roth möchten mit diesem Band die Vielfältigkeit der aktiven Feldforschung verdeutlichen, spürten den Mysterien sowohl in fernen Gefilden nach, als auch unmittelbar vor unserer Haustür in Deutschland, wo viele rätselhafte Orte von der breiten Bevölkerung weitgehend unbekannt ein Schattendasein führen. Die Gastautoren Matthias Donner, Hans-Dieter Gau, Hans-Peter Jaun, Thomas Ritter, Hans-Jürgen Schulz, Hans-Jörg Vogel und Mike Vogler haben darüber hinaus zum Gelingen dieses Buches beigetragen und legten ebenfalls etliche Kilometer zurück, um den rätselhaften Orten und ihren ganz persönlichen Mysterien auf die Spur zu kommen und präsentieren in diesem Buch ihre aktuellen Erkenntnisse, die ausführlich beschrieben und mit umfangreichem Text- und Bildmaterial verdeutlicht werden.

Zu jedem Beitrag gibt es interessante Adressen oder weiterführende Hinweise der Autoren, die sie als Ausgangspunkt für eigene Unternehmungen nutzen können.




 

Rätsel der Geschichte

Kindle Edition 2014

 

Der Autor Mike Vogler nimmt seine Leser mit auf eine Reise zu den unentdeckten Rätseln der Menschheitsgeschichte. In sieben Kapiteln versucht er folgende Fragen zu klären: Welcher Religion huldigten unsere Vorfahren am geheimnisvollen Klusfelsen in Goslar? Wer waren die geheimnisumwitterten Illuminaten? Warum erklärte Kaiser Karl der Große den altsächsischen Gott Krodo zum leibhaftigen Teufel? Welchen Einfluss auf die Weltpolitik hat der Geheimbund Skull & Bones tatsächlich? Wer war der biblische Moses in Wirklichkeit? Welche Bedeutung hatten die Rauhnächte für unsere Vorfahren? Was steckt hinter den Legenden vom Heiligen Gral? Der Autor sucht Antworten auf diese Fragen und kommt zu verblüffenden Ergebnissen.

 

Düstere Legenden 

Düstere Legenden

Edition Lempertz 2014

Ob es die Blutbäder der Blutgräfin Elisabeth Báthory sind, Rasputins teuflische Ausschweifungen oder die nächtlichen Umgänge der Vampirprinzessin von Krumau: In einer einzigartigen Geschichtensammlung präsentiert der Autor noch nie erzählte Legenden und neue Einblicke in bekannte Sagen. Grauenerregende Geschehnisse, verschwundene Dörfer, düstere Machenschaften, faszinierende Einblicke in die historischen Hintergründe und schauerliche Sagen - das und viel mehr lädt zum wohlig-gruselnden Weiterlesen ein.

 

Untermenü

 
 
MIKE VOGLER - SACHBUCHAUTOR